17TNDC: tag 03_1

es ist soweit.

ich werde erstmals auf mein bedingt kreatives eau de toilette angesprochen und mache meinen, eigens für diesen moment einstudierten gesichtsausdruck eines „verwirrten pfeffermakrelenfiletbrötchens“, weise mit gestik auf die käsetheke, (die allerdings mittlerweile 821 meter luftlinie entfernt ist) und die hier in der innenstadt von edinburgh sowieso keine sau kennt.

aber: ich bin – wie immer – vorbereitet, meine kleine fangemeinde:

versprühe atemspray „old spice“ und setze zum vollsprint in die, von mir vorab bestens recherchierten, verwinkelten gassen der altstadt an.

ich bin der „tom cruise der ungeduschten“ und so leicht bekommt ihr mich nicht, ihr röcketragenden dudelnasensäcke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.