Schlagwort: mothers of guru.

mein arbeitsplatz am 10. juni.

ach du scheiße. beim offiziellen fototermin heute in der tonhalle düsseldorf wurde mir dann schlagartig bewußt, dass ich hier vor einer weile u.a. die herren

Read More »

HUCH! plötzlich arbeitslos…

habe gerade das komplette „mothers of guru“ album an meine plattenfirma geschickt. release 4. juni. alles fertig jetzt, schwupps, bäääm, öhm… fertig. äh… und nun?

Read More »

stolzer vater…

mein remix für „good morning to my shadow“ – unbedingt LAUT HÖREN, weil ich halbtaub bin. …und, matias… dein cover ist absoluter wahnsinn! DANKE DAFÜR!

Read More »

tag 2.

album-mix mit bernhard rupprecht in der villa blacksheep. „eat your wongo“ so gut wie fertig, jetzt geht‘s an „retromachine“ und „push the pedal (make you

Read More »

morgen in der villa.

3 tage album-mix & mastering mit „mothers of guru“. tante jürgen und cousine bernhard werden mit single malt vom feinsten penetriert. 18 jahre alt (immerhin

Read More »

da wären wir also wieder,

altes freundchen. mal ein paar fiese skalen auf „retromachine“ und „eat your wongo“ schmurgeln… das album kommt am 4. juni und hat noch keine posaune,

Read More »

das album kommt!

„mothers of guru“ veröffentlicht anfang juni ihr erstes album. die erste albumsingle „good morning to my shadow“ und dazu der „liquidbone“ REMIX erscheint auf spotify,

Read More »

draußen schönes wetter…

…drinnen schöne vibes. (immer wieder herrlich, wie wir musikermaulwürfe uns unsere tätigkeit im dunklen studioerdhügel trotz strahlenden wetters in der realen welt draußen schönreden können…)

Read More »

3rd single. WOW!

wir legen mit „mothers of guru“ am 13. märz 2021 nach und veröffentlichen „green day“ – HURRA!

Read More »

finde den fehler!

grad im studio b. wer den fehler findet, muss ein glas 18-jahre alten LEDAIG von der ISLE OF MULL mit mir trinken.

Read More »

new release dec, 18th.

und jetzt sogar mit gesaugtem teppich… da soll noch einer sagen ‚der teppich wäre nicht gesaugt…‘. lächerlich. IST ER.

Read More »