Autor: marcus

heute abend mit iva & band.

ca. 20 uhr 30 im KIT café, düsseldorf. bei ungefähr 47,3 grad werden wir ordentlich einheizen, den saal draussen zum kochen bringen, eine heiße show liefern… (was gibt das klischeehafte journalistengeschwafel sonst noch zu dem thema her?) nee, kommt – das wird cool! bruahahaha…

parklife.

ostpark düsseldorf. unique edition. mit meinen alten ‚frank popp‘ freunden tino turner, hamed shahi & MC chevy. besteste musik von den unique-DJs, entenfettes wetter und die decke aus vietnam funktioniert auch im gras mit ohne sand.

hungrig.

diesen monat auf dem fress-schirm: frisches skalen- und töne obst. polychords sind wie „kenn-ich-und-besuch-vom-klingonenweibchen“ in einer phrase. zigeunermoll ist wie „oh-hoppla-verspielt-achnee-GEIL!“. ab august die früchte dann in großbritannien, skandinavien, russland und mittelmehr oder weniger.

boah, geiler tag, ey.

bin kurz vor kaffeesatz lesen. drängendste fragen: bekomme ich noch einen termin bei der pediküre und… hat bulle noch von diesem gewürzbrot mit anis? hat meine sonnenkrähm den richtigen schichtfutzlaktor und kann sich legoland für’s achtelfinale quafilizieren? rollen weiße murmeln weiter als rote und warum…

live auf charly t.’s planet. MG, fronleichnam ab 15 uhr.

da eine horde unterfickter 15-jähriger hobbypfosten das studio von meinem lieben freund charly t. ausgeräumt haben, findet ein konzert statt, um ein bischen geld aufzutreiben. sicherlich kann man viele dinge, die ein musiker im laufe seines lebens gesammelt hat, nicht ersetzen – die liebe und…