der bratfettverleih ist zurück…

hallo zusammen, ich blogge wieder – aber dies mal mit zwiebel. mein therapeut hat mir geraten keine gardinen mehr aufzuhängen. deshalb bin ich hier. ihr wisst aus der ‚apothekenrundschau‘ vielleicht, dass ich musiker bin. wer hier aber zeuchs von meiner arbeit als größte terz der…

big bonsai am 3. oktober…

…im kit café düsseldorf. die herren kohlmetz, freier, kirschgen, walter, wienstroer, klüfers, scheltinga und dahmen laden wieder mal zum gepflegten abendbrot mit tonleiter vom spieß ein. eventuell liegt auch die eine oder andere große terz auf dem grill, sicher sind jedenfalls snarekartoffeln und bassdrumsalat mit…

heute abend mit iva & band.

ca. 20 uhr 30 im KIT café, düsseldorf. bei ungefähr 47,3 grad werden wir ordentlich einheizen, den saal draussen zum kochen bringen, eine heiße show liefern… (was gibt das klischeehafte journalistengeschwafel sonst noch zu dem thema her?) nee, kommt – das wird cool! bruahahaha…

parklife.

ostpark düsseldorf. unique edition. mit meinen alten ‚frank popp‘ freunden tino turner, hamed shahi & MC chevy. besteste musik von den unique-DJs, entenfettes wetter und die decke aus vietnam funktioniert auch im gras mit ohne sand.

hungrig.

diesen monat auf dem fress-schirm: frisches skalen- und töne obst. polychords sind wie „kenn-ich-und-besuch-vom-klingonenweibchen“ in einer phrase. zigeunermoll ist wie „oh-hoppla-verspielt-achnee-GEIL!“. ab august die früchte dann in großbritannien, skandinavien, russland und mittelmehr oder weniger.