schlimm ist.

wenn die olle bahnhofsuhr dir, nur weil du sie mal kurz fotografierst, meint, die frühmorgendliche latte saugen zu müssen. soll sie sich gefälligst für 3 moppen 50 bei cafetiero selber eine kauen, äh… ich kaue ein „F“.

und morgens so.

schön unaufgeräumt die sonne, das sofa, picassogesichtig ins bad, dann kafkafrühstück mit der hoffnung auf cezanne am nachmittag und dali am abend.