‚bia‘ – sach ich doch…

jetzt ist mir auch völlig klar, warum in saigon alle immer so um die 20 flaschen leerschlecht* vor sich stehen hatten.

es räumt keiner ab, aber wichtiger: in dem bier ist – gemessen an deutschen verhältnissen – kein alkohol.

*der ursprüngliche begriff ‚leergut‘ wurde seinerzeit von meinem freund frank mit den treffenden worten „leer ist in dem falle nicht gut“ kommentiert und in „leerschlecht“ korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.